Badewasser

Badewasser - hohe Anforderungen an Hygiene...

...Ultrafiltration ist die optimale Lösung

Davon zeugen bereits über 250 Anlagen mit über 25.000 m³/h mit Anlagengrößen
bis 420 m³/h – W.E.T. ist hier Marktführer!

 

Ihre Nutzen und Vorteile

  • Modernste Membrantechnik mit Ultrafiltration
  • Mit k-Wert 1,0 halber Volumenstrom für die meisten Beckenarten
  • Geringe Raumhöhe (2,0 m), Transport durch Türe mit 0,8 m Breite
  • Kompakte und flexible Bauweise passt sich jedem Raum an
  • Kleine Kanalanschlüsse
  • Kein Spülwasserspeicher, kein Schlammwasserspeicher
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Niedrige Betriebskosten, geringe Betriebsdrücke
  • Lange Lebenszeit der Membranen
  • Keimfreies Wasser, keine Filterverkeimungen

 

 

 

u

Die Aufbereitung muss so gut sein, dass kein zusätzliches Chlor gebraucht wird, um das Aufbereitungsziel zu erreichen.
Das zugegebene Chlor dient nur dazu, dass kein Badegast den anderen im Becken ansteckt. Chlor darf nicht dazu dienen, die Minderfunktion der Filteranlage auszugleichen.
Mit Ultrafiltration sind Sie auf der sicheren Seite!


Kreislaufaufbereitung mit Ultrafiltration

W.E.T.pool

Ultrafiltrationen zur Kreislaufaufbereitung in Schwimmbädern. Standard-Ultrafiltration zur Kreislaufaufbereitung in Schwimmbädern mit einer Leistung von 32 - 700 m³/h.

 

W.E.T.pool
f

Beispiel Sanierung Betonfilter
f

W.E.T.pool.sek

Zweistufige Ultrafiltration in Schwimmbädern zur Reduzierung des Wasserverbrauchs, speziell bei teurem Salzwasser

 

W.E.T.pool.sek
f

W.E.T.pool.compact

Standard-Ultrafiltration zur Kreislaufaufbereitung in Schwimmbädern mit einer Leistung von 32 m³/h. Kostengünstig, kompakt, im Werk getestet und parametriert zur schnellen Inbetriebnahme vor Ort.
 

W.E.T.pool.compact
f

 

 

Kreislaufaufbereitung mit Nanofiltration

Nanofiltration in der Badewasseraufbereitung

Grenzwerte  werden angepasst, neue kommen dazu. Rahmenbedingungen und Kosten ändern sich. Die Nanofiltration gibt nun die Möglichkeit, Probleme individueller zu lösen.

Die in DIN 19643 oder SIA 385/9 genannten oberen Werte  für Chlorat und Bromat sind ohne Verdünnung kaum einzuhalten. Weitere Parameter, wie Nitrat oder Oxidierbarkeit konnten bisher ebenfalls nur durch Verdünnung erreicht werden.

In Gegenden mit hohem Gehalt an organischen Stoffen im Zusatzwasser, wird auch ohne Badegäste das Beckenwasser belastet. Diese organischen Stoffe sich oft die Vorstufe zu gebundenem Chlor und Trihalogenmethanen. In Ländern, Die Grenzwerte für Harnstoff vorschreiben, sind zur Einhaltung oft aufwendige Maßnahmen notwendig!

Die Nanofiltration ist für die Kreislauf-Filteranlagen aller Art geeignet.
Sie wird im Teilstrom in die FIltratleitung nach dem Filter vor der Heizung und Beckenchlorung installiert.

 

 

Eine Nachrüstung bei bestehenden Aufbereitungsanlagen ist ohne Eingriff in die vorhandene Steuerung problemlos möglich.

Bei Edelstahlbecken wird von den Herstellern ein Höchstwert für Chloride angegeben, der derzeit nur durch erhöhte Zugabe von Füllwasser eingehalten werden kann.
Die Nanofiltration kann durch eine hohe Rockhalterate den Bedarf an Zusatzwasser reduzieren. Bei schlechter Zusatzwasser.Qualität werden die Prekursoren entfernt. Das Potential zur Bildung von gebundenem Chlor und Trihalogenmethanen wird reduziert, die Standzeit von Aktivkohle wird verlängert.

Die Auslegungungsleistung der Nanofiltration hängt vom Wasservolumen im Kreislauf, von der Besucherbelastung und von der Qualität des Zusatzwassers ab. Es gibt viele Faktoren, welche die erforderliche Aufbereitungsleistung beeinflussen.

W.E.T. bietet Standard-Nanofiltrationen von 400 l/h bis 3.000 l/h Permeatleistung an.
 

Therapiebecken
a

Offizielle Zulassung der Ultrafiltration
jetzt auch für den Therapiebereich

In der Überarbeitung der DIN 19643 ist „an Aufbereitungsanlagen mit virendichter Membranfilteranlage nach DIN 19643-4“ die Ultrafiltration für Therapiebecken zugelassen.
Die Vorteile: Ultrafiltration ​benötigt weniger Platz und Raumhöhe, ​lässt sich leicht in bestehende Technikräume integrieren ​und hat geringere Betriebskosten ...
... und das bei höchster hygienischer Sicherheit.

Hotels
a

Ultrafiltration – der zukünftige Standard
für höchste Ansprüche ...

...z.B. im „Four Seasons Honkong“

Hier sorgt eine Ultrafiltrationsanlage von W.E.T. in der Kreislauf-Aufbereitung von Vitality-Pool und Whirlpool für höchste hygienische Standards.

Denn wer seinen Gästen Luxus bietet, möchte auch für die Sicherheit und Gesundheit seiner Gäste garantieren können. Deshalb vertrauen weltweit immer mehr Hoteliers auf Ultrafiltration in den Wellnessbereichen der angesehensten Hotels.

Weitere Referenzen zum Download hier.